Sr. Dr. Lea Ackermann gehört zur Ordensgemeinsschaft der  Missionsschwestern unserer lieben Frau von Afrika (Weiße Schwestern). 1985 gründete sie die Organisation SOLWODI die sich gegen Menschenhandel und für die Opfer von Zwangsprostituition engagiert. Für Ihre beispielhafte Arbeit wurde sie mit zahlreichen Ehrungen (u. a. Augsburger Friedenspreis) bedacht.
Sr. Dr. Lea Ackermann gehört zur Ordensgemeinsschaft der  Missionsschwestern unserer lieben Frau von Afrika (Weiße Schwestern).
1985 gründete sie die Organisation SOLWODI die sich gegen Menschenhandel und für die Opfer von Zwangsprostituition engagiert. Für Ihre beispielhafte Arbeit wurde sie mit zahlreichen Ehrungen (u. a. Augsburger Friedenspreis) bedacht.